Der perfekte Betriebsausflug – für eine bessere Zusammenarbeit und viel Spaß!

Der perfekte Betriebsausflug – für eine bessere Zusammenarbeit und viel Spaß!

Gut geführte Betriebe organisieren öfters im Jahr tolle Gelegenheiten, an denen die einzelnen Mitarbeiter zusammenkommen und etwas Tolles erleben können.

Was macht einen unvergessliche Betriebsfeier aus?

  1. Die passende Betriebsausflug-Idee finden!

Ideen für einen Betriebsausflug gibt es unzählige – als Betrieb zu entscheiden, was nun passt, ist gar nicht so leicht.

Was passt zu Ihrem Betrieb?

  • Arbeitet Ihr Unternehmen in der Skibranche, dann können Sie einen Skitag organisieren?
  • Wie wäre es mit einem Wanderausflug, wenn alle Mitarbeiter sehr aktiv sind und die Natur lieben?
  • Eine tolle Idee wäre auch an einen See zu fahren, um dort zu baden und zu picknicken.
  1. Den Tag planen!

Meistens wird der Ausflug nicht in der Stadt der Firma stattfinden, deshalb ist es am besten, wenn der Betrieb einen Bus organisiert, der beim Standort des Unternehmens startet und die Mitarbeiter auch dorthin wieder zurückbringt.

Außerdem stellt sich die Frage, ob man gemeinsam in einem Restaurant essen will (entweder mittags oder auch abends) – wenn ja, dann sollte eingeplant werden, dass es eventuell Mitarbeiter gibt, die unter Unverträglichkeiten leiden oder bestimmte Nahrungsmittel nicht essen. Am besten lassen Sie eine Liste durch die Firma gehen, auf der jeder ankreuzen kann, ob er mitessen möchte und ob irgendwelche Unverträglichkeiten vorhanden sind (diese Liste sollte dann ans Restaurant gemailt werden). Wichtig ist auch, dass der Betrieb vorher direkt beim Restaurant für jeden Mitarbeiter einen Platz reserviert.

Entscheidet sich die Firma für einen Skitag oder einen Tag am See, wo Eintritt gezahlt werden muss, sollte bereits im Vorhinein nachgefragt werden, ob es Gruppenrabatte gibt.

Freie Zeit: Während des Ausfluges – vor allem, wenn Städtetrips mit vielen Museumsbesuchen usw. geplant sind – sollte den Mitarbeitern auch Zeit zur freien Einteilung zur Verfügung stehen.

  1. Budget

Natürlich spielt auch das Budget eine Rolle und die Firma sollte sich im Klaren sein, wie viel Geld sie für einen Betriebsausflug ausgeben möchte.

Fazit!

Betriebsausflüge sind nicht nur eine nette Abwechslung zum normalen Arbeitsalltag, sondern schweißen die Mitarbeiter auch mehr zusammen.

Mehr Infos zu der Durchführung der perfekten Firmenfeier: https://www.phoenix-kultur-kontor.de/kuenstler/carolinebeil/beil.html.